Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Buchung des Testival Ticket

1 Anwendungsbereich

(1) Die flowmotion GmbH, Am Hoffeld 2, 83703 Gmund am Tegernsee (nachfolgend: “flowmotion”) veranstaltet am 22. und 23. Juni 2019 das “bergzeit Outdoor Testival Tegernsee”. Dafür betreibt sie die Webseiten outdoortestival.de und outdoortestival.com.

Auf dem Gelände des Testivals werden sich verschiedene Aussteller zum Thema “outdoor” präsentieren. Der Besuch des Testival Geländes ist kostenlos.

(2) Auf den genannten Webseiten und am Veranstaltungstag können die Besucher ein Testival Ticket von flowmotion erwerben. Dieses Testival Ticket berechtigt seinen Inhaber insbesondere zum Ausleihen von Testmaterial und zur unbegrenzten Nutzung der Sommerrodelbahn Oedberg-Flizzer. Darüber hinaus ist das Testival Ticket Voraussetzung zum Kauf von Erlebnisangeboten (siehe dazu die “Allgemeinen Geschäftsbedingungen -Buchung von Erlebnisangeboten”).

(3) Für die Rechtsbeziehungen zwischen den Verleihern des Testmaterials (nachfolgend: “Verleiher”) und dem Teilnehmer finden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verleihers Anwendung. Diese werden dem Teilnehmer vor Ort zur Verfügung gestellt. Entsprechendes gilt für die Benutzung der Sommerrodelbahn.

2 Teilnahmebedingungen

(1) Zum Erwerb des Testival Tickets berechtigt ist jeder, der die auf der Webseite genannten Voraussetzungen (Alter, etc.) erfüllt.

(2) Zusätzliche Informationen gibt der jeweilige Verleiher den Teilnehmern vor Ort bekannt. Den Anweisungen des Verleihers ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgemäßen Verlauf stören oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer gefährden, ist der Verleiher berechtigt, einen Ausschluss auszusprechen. Zu den berechtigten Personen zählen auch die Angehörigen der die Veranstaltung betreuenden medizinischen Dienste, die bei entsprechenden gesundheitlichen Anzeichen zum Schutz des Teilnehmers diesem auch die Teilnahme bzw. Fortsetzung der Teilnahme an der Veranstaltung untersagen können. Rechtlich bindende Erklärungen können gegenüber den Teilnehmern nur von dem hierfür befugten Personenkreis des Erlebnisanbieters abgegeben werden.

(3) Sämtliche Erklärungen und Anfragen eines Teilnehmers im Vorfeld der Veranstaltung sind an flowmotion zu richten.

3 Anmeldung –  Zahlungsbedingungen

(1) Ein Kauf des Testival Tickest erfolgt online über die Webseite „outdoortestival.de“ oder am Tag der Veranstaltung. Anmeldungen per Post, Telefax oder  E-Mail werden nicht angenommen. Die Anmeldung erfolgt durch den einzelnen Teilnehmer oder einen anmeldenden Team-Koordinator/ Gruppenleiter auch im Auftrag und mit entsprechender Vollmacht für dann alle in der Anmeldung aufgeführten Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtung der Anmeldende wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht. Mit der Anmeldung akzeptiert der Team-Koordinator/ Gruppenleiter diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für sich und für das gesamte Team/ die gesamte Gruppe.

(2) Die Ticketgebühr kann per Überweisung oder per PayPal geleistet werden. Der Erwerb am Veranstaltungstag ist nur gegen Barzahlung möglich. Nach Zahlungseingang erhält der Teilnehmer eine Bestellbestätigung per Email.

(3) Die Teilnehmer erhalten am Tag der Veranstaltung im Infozelt auf dem Testivalgelände ihr Testival-Ticket. Zur Abholung ist die Vorlage der Bestellbestätigung erforderlich. Weiterhin ist die Vorlage eines gültigen Lichtbild-Ausweises erforderlich. Die Abholung kann nur dann durch Dritte erfolgen, wenn eine schriftliche Vollmacht mit Unterschrift und die Kopie eines gültigen Lichtbild-Ausweises des Teilnehmers vorgelegt werden.

(4) Wird ein vorab gekauftes Testival Ticket nicht abgeholt, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung.

(5) Ist einem Teilnehmer die Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich, so besteht die Möglichkeit, gegen Vorlage einer schriftlichen ärztlichen Bescheinigung einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Eine Stornierung für den Teilnehmer/ das gesamte Team/ die gesamte Gruppe ist nicht möglich.

4 Haftungsausschluss

(1) flowmotion haftet nicht für Personen- und/ oder Sachschäden, die im Verantwortungsbereich des jeweiligen Verleihers liegen.

(2) Sollte flowmotion aufgrund höherer Gewalt, behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet sein, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht gegenüber dem Teilnehmer.

(3) Die Teilnahme am bergzeit Outdoor Testival Tegernsee 2019 erfolgt auf eigene Gefahr und Risiko. flowmotion übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken der Teilnehmer im Zusammenhang mit der Teilnahme.

(4) Die Vergütung für medizinische Dienstleistungen an seiner Person ist, soweit sie anfällt, vom Teilnehmer selbst zu tragen. Es ist Sache des Teilnehmers, eine ausreichende Versicherungsdeckung für medizinische Behandlungen zu unterhalten. Unbeschadet der vorstehenden Fälle einer Schadenersatzhaftung der wird jede Haftung der Erlebnisanbieter für medizinische Behandlungskosten (einschließlich damit zusammenhängender Kosten, wie etwa für Transport und Betreuung) ausgeschlossen.

5 Datenerhebung und -verwertung

(1) Die beim Kauf eines Testival Tickets vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten, werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung, einschließlich des Zwecks der ggf. medizinischen Betreuung des Teilnehmers, verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 28 BundesdatenschutzG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesen Zwecken ein.

(2) Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers, der Teams, der Gruppen und der Partner können von den Partnern der Veranstaltung ohne Anspruch auf Vergütung veröffentlicht werden, soweit die sonstigen gesetzliche Vorschriften (insbesondere des Kunsturhebergesetzes) eingehalten werden.

(3) Es werden vereinzelt personenbezogene Daten wie Name oder Alter in relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnisse wie Programmheft, Internetseite, soziale Medien und Newsletter des Erlebnisanbieters) abgedruckt bzw. veröffentlicht. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Verwertung der personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ein.

(4) Die Teilnehmer erhalten einen Newsletter per E-Mail mit allen veranstaltungsrelevanten Informationen. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer/ Team-Koordinator/ Gruppenleiter in eine Speicherung und Verwertung der E-Mail-Adresse zu diesem Zweck ein.

6 Widerrufsrecht

Soweit in diesen AGB nichts Abweichendes vereinbart wurde, gelten die gesetzlichen Bestimmungen zu Widerruf und Rücktritt. Bei außerhalb von Geschäftsräumen des Vermittlers geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen von Tickets besteht gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB kein gesetzliches Widerrufsrecht.

7 Schlussbestimmungen

(1) Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Vertragspartner sind verpflichtet, anstelle der ganz oder teilweise unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung eine solche wirksame oder durchführbare Bestimmung zu treffen, die dem mit der ganz oder teilweise unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung erstrebten Ziel und Zweck in zulässiger Weise am nächsten kommt. Überschriften haben rein erläuternde Funktion und sind unverbindlich.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist – soweit zulässig – München.

(3) Soweit nicht zwingende gesetzliche Vorschriften entgegenstehen, ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Buchung von Erlebnisangeboten

1 Anwendungsbereich

(1) Die flowmotion GmbH, Am Hoffeld 2, 83703 Gmund am Tegernsee (nachfolgend: “flowmotion”) veranstaltet am 22. und 23. Juni 2019 das “bergzeit Outdoor Testival Tegernsee”. Dafür betreibt sie die Webseiten outdoortestival.de und outdoortestival.com.

(2) Über die oben genannten Webseiten vermittelt flowmotion für die Veranstaltung Erlebnis- und Dienstleistungen von eigenverantwortlich agierenden Veranstaltern (nachfolgend: “Erlebnisanbietern”) auf der Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese AGB regeln die Vermittlung des Kaufs der Erlebnis- und Dienstleistungen über die oben genannten Webseiten. Für die Rechtsbeziehungen zwischen dem Erlebnisanbieter und dem Teilnehmer finden die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Erlebnisanbieters Anwendung. Diese werden dem Teilnehmer vor Ort bei Antritt des Erlebnisses von den jeweiligen Erlebnisanbietern zur Verfügung gestellt.

(3) Als Voraussetzung für die Buchung eines Erlebnisses müssen die Teilnehmer ein Testival-Ticket erwerben. Darüber hinaus berechtigt das Testival Ticket den Teilnehmer am Testival-Tag Testmaterial von Ausstellern auf dem Gelände auszuprobieren.

2 Teilnahmebedingungen

(1) Teilnahmeberechtigt ist jeder, der die auf der Webseite genannten Voraussetzungen (Alter, etc.) erfüllt.

(2) Organisatorische Maßnahmen sind auf den Webseiten einsehbar. Sämtliche Erklärungen und Anfragen eines Teilnehmers im Vorfeld der Veranstaltung sind an flowmotion zu richten.

(3) Zusätzliche Informationen gibt der jeweilige Erlebnisanbieter den Teilnehmern am Veranstaltungstag unmittelbar vor Beginn bekannt. Den Anweisungen des Erlebnisanbieters und seines Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgemäßen Verlauf der Veranstaltung stören oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer gefährden, sind die Mitarbeiter von flowmotion und des Erlebnisanbieters berechtigt, den Ausschluss des Betreffenden von der Veranstaltung auszusprechen. Zu den berechtigten Personen zählen darüber hinaus die Angehörigen der die Veranstaltung betreuenden medizinischen Dienste.

3 Anmeldung – Zahlungsbedingungen

(1) Eine Anmeldung erfolgt online über die Webseite „outdoortestival.de“. Sofern das Teilnehmerlimit des jeweiligen Erlebnis- oder Dienstleistungs-Angebots noch nicht erreicht ist und die organisatorischen Bedingungen dies zulassen, kann der jeweilige Erlebnisanbieter auch am Veranstaltungstag eine Anmeldung anbieten. Anmeldungen per Post, Telefax oder  E-Mail werden nicht angenommen. Die Anmeldung erfolgt durch den einzelnen Teilnehmer oder einen anmeldenden Team-Koordinator/ Gruppenleiter auch im Auftrag und mit entsprechender Vollmacht für dann alle in der Anmeldung aufgeführten Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtung der Anmeldende wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht. Mit der Anmeldung akzeptiert der Team-Koordinator/ Gruppenleiter die Teilnahmebedingungen für sich und für das gesamte Team/ die gesamte Gruppe.

(2) Die Teilnahmegebühr kann per Überweisung oder per PayPal geleistet werden. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind nur gegen Barzahlung möglich. Nach Zahlungseingang erhält der Teilnehmer eine Bestellbestätigung per Email.

(3) Es steht den Erlebnisanbietern frei, die Teilnehmerzahl zu begrenzen. Ist dies der Fall, wird flowmotion dies auf der Webseite outdoortestival.de beim jeweiligen Erlebnis-/ Dienstleistungs-Angebot darstellen. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme besteht nicht.

(4) Die Teilnehmer erhalten am Tag der Veranstaltung im Infozelt auf dem Testivalgelände ihr Testival-Ticket und einen Gutschein über das gebuchte Erlebnis/ die Dienstleistung. Zur Abholung ist die Vorlage der Bestellbestätigung erforderlich. Weiterhin ist die Vorlage eines gültigen Lichtbild-Ausweis erforderlich. Die Abholung kann nur dann durch Dritte erfolgen, wenn eine schriftliche Vollmacht mit Unterschrift und die Kopie eines gültigen Lichtbild-Ausweis des Teilnehmers vorgelegt werden.

(5) Tritt ein gemeldeter Teilnehmer ohne Angabe von Gründen nicht zum Start an oder erklärt er vorher seine Nichtteilnahme gegenüber dem Erlebnisanbieter, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung bzw. Erstattung der Teilnahmegebühr.

(6) Ist einem Teilnehmer die Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich, so besteht die Möglichkeit, gegen Vorlage einer schriftlichen ärztlichen Bescheinigung einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Eine Stornierung für den Teilnehmer/ das gesamte Team/ die gesamte Gruppe ist nicht möglich.

(7) Im Falle eines vollständigen, vom Erlebnisanbieter zu verantwortenden, Ausfalls der Veranstaltung wird der Teilnehmer hierüber informiert und eine Rückerstattung der bereits entrichteten Teilnahmegebühr durch den Erlebnisanbieter vorgenommen.

4 Haftungsausschluss

(1) flowmotion haftet nicht für Personen- und/ oder Sachschäden, die im Verantwortungsbereich des jeweiligen Erlebnisanbieters liegen.

(2) Sollte der jeweilige Erlebnisanbieter aufgrund höherer Gewalt oder behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet sein, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht von flowmotion und des Erlebnisanbieters gegenüber dem Teilnehmer. Die Erlebnisanbieter legen den Teilnehmern ggf. eine Haftungsausschlusserklärung vor.

(3) Die Teilnahme am bergzeit Outdoor Testival Tegernsee 2019 erfolgt auf eigene Gefahr und Risiko. flowmotion übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken der Teilnehmer im Zusammenhang mit der Teilnahme. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen und insbesondere die in den in der Veranstaltungsbeschreibung enthaltenen Gesundheitshinweise zu beachten. Für Verletzungen, die durch andere Teilnehmer oder außenstehende Dritte verursacht werden, haften weder flowmotion noch der Erlebnisanbieter.

5 Datenerhebung und -verwertung

(1) Die beim Kauf von Erlebnis-/ Dienstleistungsangeboten auf outdoortestival.de vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten, werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung, einschließlich des Zwecks der ggf. medizinischen Betreuung des Teilnehmers, verarbeitet und an den Erlebnisanbieter weitergegeben. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 28 BundesdatenschutzG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesen Zwecken ein.

(2) Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers, der Teams, der Gruppen und der Partner können von flowmotion, vom Erlebnisanbieter und von den Partnern der Veranstaltung ohne Anspruch auf Vergütung veröffentlicht werden, soweit die sonstigen gesetzliche Vorschriften (insbesondere des Kunsturhebergesetzes) eingehalten werden.

(3) Die Teilnehmer erhalten einen Newsletter per E-Mail mit allen veranstaltungsrelevanten Informationen von flowmotion. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer/ Team-Koordinator/ Gruppenleiter in eine Speicherung und Verwertung der E-Mail-Adresse zu diesem Zweck ein.

6 Widerrufsrecht

Soweit in diesen AGB nichts Abweichendes vereinbart wurde, gelten die gesetzlichen Bestimmungen zu Widerruf und Rücktritt, insbesondere besteht gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB kein gesetzliches Widerrufsrecht.

7 Schlussbestimmungen

(1) Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Vertragspartner sind verpflichtet, anstelle der ganz oder teilweise unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung eine solche wirksame oder durchführbare Bestimmung zu treffen, die dem mit der ganz oder teilweise unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung erstrebten Ziel und Zweck in zulässiger Weise am nächsten kommt. Überschriften haben rein erläuternde Funktion und sind unverbindlich.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist – soweit zulässig – München.

(3) Soweit nicht zwingende gesetzliche Vorschriften entgegenstehen, ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.